Geschafft: cooltour-Sommer 3.0 in trockenen Tüchern!

Nach monatelangen intensiven Arbeiten hat das Organisationsteam des Fördervereins Fischhofpark e.V. auch für den nunmehr bereits dritten cooltour-Sommer ein Unterhaltungsprogramm zusammengestellt, das seinesgleichen sucht. Im Veranstaltungszeitraum 7.-30. Juni ist wieder für jeden etwas dabei: von Kleinkunst über Akrobatik und Theater bis hin zu unterschiedlichsten Musikevents. Vinzenz Rahn, Vorsitzender des Fördervereins Fischhofpark e.V.: „Unsere Gäste können sich auf phantastische Angebote freuen. So laden wir am Eröffnungstag zum abendlichen ‚FischhofSchoppen‘ mit kulinarischen Spezialitäten und Blasmusik ein – und klingt der cooltour-Sommer 3.0 mit einer weltweit einmaligen Lasershow aus. Dazwischen gibt es auf und neben der großen Seebühne ein wahres Feuerwerk an Events mit Thementagen und Auftritten von der Newcomer- bis zur Kultband, unter anderem ein Konzert der „Cubaboarischen“. Das gesamte Programm stellen wir gemeinsam mit Bürgermeister Franz Stahl am 26. März im Rahmen einer Presseveranstaltung im Hotel Seenario vor.“

Helfer gesucht

Nachdem das Programm nun in den sprichwörtlich trockenen Tüchern ist, beginnt jetzt die Organisation der Arbeitsabläufe. Dafür wird wieder jede helfende Hand benötigt, kann der cooltour-Sommer 3.0 doch nur gelingen, wenn sich wieder viele Tirschenreuther einbringen. Sei es beim Auf- oder Abbau von Fest-Equipment für die Tagesprogramme oder bei der Verköstigung. Wenn sich hier wie bei den vergangenen Events des Fördervereins erneut viele Gleichgesinnte finden, steht einem erfolgreichen Mega-Event nichts mehr im Wege. Wer dabei sein möchte, meldet sich bitte per E-Mail unter ‚info@fischhofpark-tirschenreuth.de‘ an.

Mehr: www.cooltour-sommer.de

Foto: Förderverein Fischhofpark

BU: Arbeitstreffen des Organisationsteams – v.l.: Bernhard Helgert, Mirko Streich, Monika Arbter-Hubrich, Wolfgang Braun, Petra Klebl-Denk, Hans Prucker, Vinzenz Rahn und Lisa Wettinger