Geschafft: cooltour-Sommer 3.0 in trockenen Tüchern!

Nach monatelangen intensiven Arbeiten hat das Organisationsteam des Fördervereins Fischhofpark e.V. auch für den nunmehr bereits dritten cooltour-Sommer ein Unterhaltungsprogramm zusammengestellt, das seinesgleichen sucht. Im Veranstaltungszeitraum 7.-30. Juni ist wieder für jeden etwas dabei: von Kleinkunst über Akrobatik und Theater bis hin zu unterschiedlichsten Musikevents. Vinzenz Rahn, Vorsitzender des Fördervereins Fischhofpark e.V.: „Unsere Gäste können sich auf phantastische Angebote freuen. So laden wir am Eröffnungstag zum abendlichen ‚FischhofSchoppen‘ mit kulinarischen Spezialitäten und Blasmusik ein – und klingt der cooltour-Sommer 3.0 mit einer weltweit einmaligen Lasershow aus. Dazwischen gibt es auf und neben der großen Seebühne ein wahres Feuerwerk an Events mit Thementagen und Auftritten von der Newcomer- bis zur Kultband, unter anderem ein Konzert der „Cubaboarischen“. Das gesamte Programm stellen wir gemeinsam mit Bürgermeister Franz Stahl am 26. März im Rahmen einer Presseveranstaltung im Hotel Seenario vor.“

Helfer gesucht

Nachdem das Programm nun in den sprichwörtlich trockenen Tüchern ist, beginnt jetzt die Organisation der Arbeitsabläufe. Dafür wird wieder jede helfende Hand benötigt, kann der cooltour-Sommer 3.0 doch nur gelingen, wenn sich wieder viele Tirschenreuther einbringen. Sei es beim Auf- oder Abbau von Fest-Equipment für die Tagesprogramme oder bei der Verköstigung. Wenn sich hier wie bei den vergangenen Events des Fördervereins erneut viele Gleichgesinnte finden, steht einem erfolgreichen Mega-Event nichts mehr im Wege. Wer dabei sein möchte, meldet sich bitte per E-Mail unter ‚info@fischhofpark-tirschenreuth.de‘ an.

Mehr: www.cooltour-sommer.de

Foto: Förderverein Fischhofpark

BU: Arbeitstreffen des Organisationsteams – v.l.: Bernhard Helgert, Mirko Streich, Monika Arbter-Hubrich, Wolfgang Braun, Petra Klebl-Denk, Hans Prucker, Vinzenz Rahn und Lisa Wettinger

cooltour-Sommer in Tirschenreuth geht in die dritte Auflage!

Es ist der bereits dritte cooltour-Sommer, den der Förderverein Fischhofpark gemeinsam mit der Stadt Tirschenreuth organisiert.  Vor der Kulisse der barocken Fischhofbrücke – unlängst zur „Schönsten Brücke Bayern“ gekürt – erwarten den Besucher in diesem Jahr vom 7.-30. Juni wieder viele besondere Momente und Veranstaltungen. So wird am Eröffnungstag zum abendlichen „FischhofSchoppen“ mit kulinarischen Spezialitäten und Blasmusik eingeladen – und klingt der cooltour-Sommer mit einer weltweit einmaligen Lasershow aus. Dazwischen gibt es ein wahres Feuerwerk an Events: vom „Tag der Magie“ über Auftritte lokaler und regionaler Künstler bis hin zu Konzerten nationaler und internationaler Stars wie „Die Cubaboarischen“.

Herbstaktion im Fischhofpark

Nach einem sehr ereignisreichen Jahr 2018, mit vielen großen und kleinen Highlights im Fischhofpark, ist es nunmehr wieder an der Zeit, an ein blütenreiches Jahr 2019 in unserem wunderschönen Park zu denken!

Wir bitten euch, uns bei der großen Herbst-Pflanzaktion wieder zu unterstützen. Unter professioneller Anleitung der Tirschenreuther Gärtnereien und der Park-Verantwortlichen mit Team, ist Jeder (Mitglieder und Nichtmitglieder) eingeladen, an der Verschönerung des Geländes wieder mitzuwirken.

Die Mitmachbegeisterten sollten für die Aktion, wenn vorhanden, einen Spaten mitbringen.

Treffpunkt
Samstag, 20. Oktober ab 13 Uhr
Restaurant “Seenario” – Platz am See

Dauer maximal 2 Stunden
Für die fleißigen Helfer gibt es wieder eine Blumenzwiebelmischung 🌺🌻🌷 und natürlich eine Brotzeit 🥨☕!

Tirschenreuther Oktoberfest 2018

Die Tirschenreuther haben ihre vorangegangenen Oktoberfeste noch in bester Erinnerung. Und wünschten sich zahlreich auch in diesem Jahr eine entsprechende Veranstaltung. Da konnte der Förderverein Fischhofpark nicht nein sagen – und richtet mit Unterstützung des ATSV Fußball am Sonntag, den 7. Oktober 2018, nun wieder ein Oktoberfest aus. Es ist das bereits vierte. Und nach den erfolgreichen Gartentagen bereits die zweite Großveranstaltung, die der Förderverein heuer organisiert.

Vor dem großen Showdown am 1. Oktobersonntag trafen sich die Organisatoren des Förderverein- und ATSV-Vorstands zusammen mit Bürgermeister Franz Stahl noch einmal zu einem letzten Abstimmungsgespräch. Im Mittelpunkt standen unter anderem die technische Feinabstimmung sowie die Einteilung der zahlreichen Helfer. Am Ende war man sich einig: Das Oktoberfest ist bestens vorbereitet und verspricht wieder ein großer Publikumsmagnet zu werden.

Programmablauf

Los geht es am 7. Oktober um 10:30 Uhr mit einem großen Erntedank-Gottesdienst. Anschließend stellt Bürgermeister Franz Stahl sein Können beim Festbieranstich unter Beweis. Zur Mittagszeit erwarten die Besucher kulinarische Schmankerl vom Schweinsbraten über Hähnchen vom Grill bis hin zur Weißwurst. Am Nachmittag sind Kaffee und Kuchen im Angebot, am Abend Schweinshaxen und Hähnchen, Fisch und Lachsbrötchen, Käse und Brezn, Steaks, Bratwürste und Pommes, verschiedene Weine – und natürlich frisch gezapftes Tirschenreuther Festbier.  

Für beste musikalische Unterhaltung sorgt bis 16 Uhr die Stadtkapelle Tirschenreuth. Um 17 Uhr begeistert der Neidaffer Plattlclub das Publikum – bevor dann das Duo Felix Staufer und Anton Vogl – zusammen sind sie die kultige Band Tonix – das Festzelt zum Brodeln bringen wird. Festende ist um 22 Uhr.

 

Mehr Informationen unter gartentagetirschenreuth.de und facebook.com/fischhofpark

Foto: © Förderverein Fischhofpark
BU: Bereiten das Oktoberfest 2018 vor: V.l.: Mirko Streich (Förderverein), Lisa Wettinger (Förderverein), Karl Schwägerl (Stadt Tirschenreuth), Franz Häring (Förderverein), Dominik Lesiewicz (ATSV), Thorsten Ziegler (ATSV), Vinzenz Rahn (Vorsitzender Förderverein), Wolfgang Braun (Förderverein), Bürgermeister Franz Stahl und Hans Prucker (Förderverein)

Bericht und Bildergalerie von Radio Ramasuri zu unseren Gartentagen 2018

Liebes Tagebuch,

der Sommer hat ja heuer rasend schnell und mit aller Kraft Besitz von uns ergriffen. Da ist es nur allzu verständlich, dass der eine oder andere mit dem Aufhübschen der heimischen Grünflächen vielleicht nicht mehr rechtzeitig hinterhergekommen ist. Das ist aber auch gar kein Problem – denn dafür gibt’s ja die Profis! Und was die so alles im Angebot haben, damit wir’s uns zuhause im Garten so gemütlich und sommerlich wie möglich gestalten können, das konnte man an diesem Wochenende im Fischhofpark Tirschenreuth bewundern. Der verwandelte sich nämlich nach dem grandiosen Erfolg der 1. Tirschenreuther Gartentage vor zwei Jahren bereits zum zweiten Mal in ein wahres Blumenmeer. Und natürlich war auch das Ramasuri-Team rund um Moderator Jürgen Meyer mit vor Ort.

 

Hier findet ihr den ganzen Bericht: https://www.ramasuri.de/233624/tagebuch/flower-power-in-tirschenreuth/

Gartentage 2018 – Helfer gesucht!

Auch bei den Gartentagen 2018 sind Helfer wieder herzlich willkommen. Interessenten melden sich bitte per E-Mail unter gartentage@fischhofpark-tirschenreuth.de oder über unser Kontaktformular. Helfer erhalten wie immer freien Eintritt und Verpflegung.

Bitte gebt dabei an, an welchem Tag und zu welcher Uhrzeit ihr helfen möchtet und sendet uns Telefonnummer und E-Mail-Adresse zu. Unseren Einsatzplan findet ihr hier zum Download.

Eure Kontaktdaten werden ausschließlich für den Versand des verbindlichen Einsatzplans verwendet und um euch bei kurzfristigen Änderungen informieren zu können.

Bildquelle: https://pixabay.com/de/superheld-hemd-aufrei%C3%9Fen-superman-2503808/