Gedenken an Opfer – Kranzniederlegung und Friedensgebet

Das allmonatliche ökumenische Friedensgebet am Ort „Genezareth“ im Fischhofpark stand diesmal im Zeichen der grausamen Terroranschläge von Paris. Trotz extrem widriger Witterung konnte Pfarrgemeinderatssprecher Reinhard Legat viele Teilnehmer begrüßen. Bürgermeister Stahl erwähnte in seiner Rede, dass die französische Partnerstadt La Ville-du-Bois, die nur wenige Kilometer von Paris entfernt ist, noch immer unter Schock und Angst steht. Um so mehr müsse man jetzt in Gebet und Gedanken bei den Bewohnern der Partnerstadt sein. Dies brachte auch Peter Gold, Vorsitzender des Partnerschaftsvereins, durch die Fürbitten zum Ausdruck. Als äußeres Zeichen legten beide beim Peace-Eiffelturm-Logo am Fischtisch ein Blumengebinde nieder.

 

Friedensgebet

Quelle Text und Bild: http://www.oberpfalznetz.de/zeitung/4810863-126-gedenken-an-opfer,1,0.html