📆 18.06. | Tag der Blasmusik

Auf den Sonntag den 18.06.2023 können sich die Blasmusik Fans der ganzen Region schon jetzt freuen. Im Rahmen des Kultursommers des Fischhofpark Fördervereins wird auf der Seebühne ein abwechslungsreiches Programm mit bayrisch-böhmischer Blasmusik präsentiert. Der Tag wird von der Stadtkapelle Tirschenreuth organsiert und die Verantwortlichen haben es geschafft ein Musikprogramm der Spitzenklasse für den ganzen Tag zusammenzustellen.

Eröffnet wird der Tag um 10:00 Uhr mit einem Festgottesdienst, die musikalische Gestaltung übernehmen die Jagdhornbläser Tirschenreuth.

Weiter geht es mit dem Frühshoppen von 11:00-13:00 Uhr, hier können sich die Besucher auf die Vier-Mann-Kapelle „Die Bartscher“ freuen. Die vier Musikanten rund um Stadtkapellmeister Martin Bartsch machen Musik aus Leidenschaft und mit Leib und Seele. Zu hören sind hier nahezu ausnahmslos Kompositionen von Erich „Mozart“ Bartsch.

Um 13:00-15:00 Uhr beginnt das Konzert der Musikkapelle Dießfurt. Blasmusik pur – so lautet das Motto der Musikkapelle Dießfurt.

Ab 15:00 Uhr spielen ca. 1 Stunde die Großkonreuther Alphornbläser. Die Gruppe wird die Zuhörer mit den typischen Klängen und Tönen dieses faszinierenden Instruments verzaubern.

Danach von 16:00-18:00 Uhr beginnt die Blaskapelle „Fränkisch Blech“. Die Kapelle ist den Wurzeln der traditionellen bayrischen, böhmischen und fränkischen Blasmusik verpflichtet.

Um 19:00- ca. 22:00 Uhr und zum krönenden Abschluss des Tages, betritt Berthold Schick mit seinen „Allgäu6“ die Bühne. In einem 3-stündigen Konzert präsentieren und zelebrieren Berthold Schick und seine Mitstreiter in erster Linie böhmische Blasmusik im ganz speziellen und eigenständigen Sound mit dem höchsten Anspruch an die Musikalität. Bekannt ist „Berthold Schick und seine Allgäu6“ von großen Bühnen wie dem Woodstock der Blasmusik.

Die Stadtkapelle Tirschenreuth lädt sie zu diesem einmaligen „Tag der Blasmusik“ auf der Seebühne im Fischhofpark Tirschenreuth recht herzlich ein. Für das leibliche Wohl mit typischen Getränken und Spezialitäten wird gesorgt. Wie bei allen Veranstaltungen im Rahmen des Kultursommers ist auch hier der Eintritt frei.

Scroll to Top