Tirschenreuther Gartentage 2.0

Nach dem großen Erfolg der ersten Tirschenreuther Gartentage vor zwei Jahren findet heuer am Wochenende 16./17. Juni im Fischhofpark die Fortsetzung dieses Publikumsmagneten statt. Bei einem Pressetermin  informierten Bürgermeister Franz Stahl und Vinzenz Rahn, Vorsitzender des Fördervereins Fischhofpark e.V. heute über Details. So erwarten den Garten- und Naturliebhaber vor der besonderen Kulisse des ehemaligen Gartenschaugeländes Angebote von 50 Ausstellern und Fieranten. Das Begleitprogramm verspricht dazu sportliche und kulturelle Events wie Kanufahren und ein Konzert der Kultgruppe SARAGOSSA BAND. Auch wird bereits am Vorabend der Gartentage auf der historischen Fischhofbrücke gefeiert: bei der Preopening-Veranstaltung „FischhofSchoppen“.   

Fest für die ganze Familie
Mit Fachvorträgen, vielen Veranstaltungen für Kinder und zahlreichen Ständen der regionalen Aussteller sowie Tirschenreuther Vereine und Organisationen sind die Gartentage wieder ein Fest für die ganze Familie. Freuen können sich die Besucher unter anderem auf Vorträge zur richtigen Baumpflege und zum Fischfiletieren sowie diverse Anbieter von Blumen-, Haus- und Gartenaccessoires. Für kulinarische Schmankerl sorgen Spezialitäten aus eigener Herstellung – und Vorführungen der beliebten Stiftlandgriller. Die Jüngeren werden bei Zauberer Franz, Kinderschminken, einer Hüpfburg oder Schiffsmodell-Vorführungen voll auf ihre Kosten kommen. Sportliche Erlebnisse garantieren Kanufahren, Stand-Up-Paddling und Boule-Training. 

Kulturfeuerwerk erster Klasse

Auftritte der TG-Stelzenläufer und der Ballettgruppe Sylvia Brauneis am Samstag oder der Tag der Großkonreuther Blasmusik am Sonntag: Auch das kulturelle Begleitprogramm der Gartentage lässt kaum Wünsche offen. Abendlicher Höhepunkt ist das Live-Konzert der 80er-Jahre Kultgruppe SARAGOSSA BAND am 16. Juni um 19:30 Uhr. Ihre mitreißenden Top-10-Hits von „Rasta Man“ bis „Zabadak“ werden den Fischhofpark sicher zum Schwingen bringen!

„Fünf Jahre nach dem Ende der Tirschenreuther Gartenschau knüpfen die Gartentage nahtlos an dieses Großereignis an. Deshalb freut es mich ganz besonders, dass wir im Rahmen dieses kleinen Jubiläums 2018 wieder ein Open-Air-Kulturfeuerwerk erster Klasse zünden können“, freut sich Stadtoberhaupt Franz Stahl.

Historie trifft Genuss

Vinzenz Rahn vom durchführenden Förderverein ist sich sicher, dass man mit diesem facettenreichen Angebot wieder viele tausend Besucher in den Fischhofpark locken wird. „Deshalb haben wir unser Angebot noch erweitert und laden erstmals bereits vor der offiziellen Eröffnung der Gartentage zum Preopening-Event „FischhofSchoppen’ ein. Am Freitag, 15. Juni, heißen wir dazu ab 19 Uhr alle Stimmungs- und Genussliebhaber auf der historischen Fischhofbrücke willkommen. Dort stimmen wir uns mit einem guten Glas Wein, einer kleinen Brotzeit und musikalischer Unterhaltung auf zwei schöne Gartentage ein.“

Mehr Informationen unter gartentagetirschenreuth.de und facebook.com/fischhofpark