cooltour-Sommer | Das Programm steht!

Zum Auftakt der Veranstaltungsreihe begrüßte der Vorsitzende des Fördervereins, Vinzenz Rahn, im Hotel am See durfte engagierte Mitwirkende, mit denen die Organisatoren in unzähligen Stunden den Plan konzipiert haben. „Wir sind sehr, sehr zufrieden mit dem Programm.“ Der „cooltour-Sommer“ am Stadtteich soll aber keinesfalls in Konkurrenz zu irgendwelchen Vereinsfesten stehen. Bevor nun am 29. Mai Bühnenpremiere auf dem Wasser gefeiert wird, muss noch einiges getan werden.

Es war ein langer Weg. Rahn erinnert sich: „Vor über einem Jahr haben wir vorsichtig mit der Planung begonnen.“ Und bekamen enormen Zuspruch. Mit der Bühne will man jetzt die große Beliebtheit, der sich der Park erfreut, überregional noch steigern. „Wir haben hier eine Besonderheit geschaffen“, sagt Rahn. Und diese Besonderheit soll in zwei Wochen auf Pontons im Stadtteich schwimmen. Zwischen Terrasse und Spannbandbrücke gelegen, bietet die etwa acht auf acht Meter große Fläche dann auch vorab die Möglichkeit für die Akteure zu proben. „Allerdings müssen wir das wissen, die Bühne ist nämlich sonst abgesperrt“, erklärt Rahn.

Franz Stahl, den Rahn als „geistigen Vater der Gartenschau“ bezeichnete, blickte erst einmal zurück: „Der 29. Mai 2013 – ein besonderer Tag für alle Tirschenreuther….

Quelle und weiterlesen: http://www.oberpfalznetz.de/zeitung/4567781-126-kultur-feuerwerk-am-stadtteich,1,0.html